Wissenswert

Wir begeistern uns für die Themen Leadership, Agile Organisation, Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit und Selbstführung. Auf unserem Blog kommen zu den Themenbereichen immer wieder neue Artikel online.

Schon in unseren Podcast reingehört? Jetzt reinhören...

Kann ein positiver Nutzen aus schwierigen Zeiten generiert werden? ... es liegt an Ihnen, bleiben Sie daher mit uns informiert.

Beim Segeln wird vor dem Lossegeln ein Ziel in der Ferne gesetzt. Das Ziel ist, dieses so effektiv und effizient wie möglich zu erreichen. Hierbei ist das Schiff und die Crew sehr stark von den Naturgewalten abhängig. Umgebungsbedingungen ändern sich permanent. Es gibt Rahmenbedingen (Seerecht, Naturgesetze, Kommandos, Ausweichregeln, Gesetze, …), an die sich alle halten. Je besser die Mannschaft auf die aktuelle Situation reagiert und künftige Ereignisse im Auge behält, desto schneller kann das Ziel erreicht werden. Und je besser Führungsaufgaben wahrgenommen werden, desto motivierter ist die Mannschaft. Daher haben wir bei der KriCon GmbH das Segeln als Markenbild gewählt. Die Analogie zum Segeln passt unserer Meinung perfekt zum Thema.

weiterlesen...

Change, oder zu Deutsch Wandel, ist für viele Unternehmen ein spannendes und nicht leicht zu meisterndes Unterfangen. Damit Veränderungsvorhaben erfolgreich umgesetzt werden, betrachten Unternehmen in der Regel drei verschiedene Dimensionen: Strategie, Prozesse und Kultur.

Bei dem Großteil von Artikeln, die wir im Zusammenhang mit Change-Prozessen zu lesen bekommen, sticht vor allem eine Meinung deutlich heraus: Der Mensch steht im Mittelpunkt. Bekannt ist aber auch, dass trotzdem etwa zwei Drittel aller Change-Prozesse scheitern. Die Gründe hierfür sind ebenso komplex wie Veränderungsvorhaben selbst (Mutaree, 2018).

weiterlesen...

Sie fragen sich, was Segelschiffe oder vielmehr das Segeln mit einer zeitgemäßen Unternehmensberatung zu tun hat?

Es gibt da mehr Gemeinsamkeiten als Sie vermuten.

In beiden Welten geht es darum, Ziele zu erreichen, wenn man es gut macht, so kann man Strömungen nutzen, natürliche Energien, wie den Wind, als Antrieb verwenden. Ein solcher Weg wird aber immer auch von Kompetenzen der Mannschaft, dem Steuerungsvermögen des Kapitäns und von äußeren Einflüssen bestimmt, die es zu nutzen oder zu kompensieren gilt.

weiterlesen...