March 27, 2020, 2:44 pm

Home-Office – sicher anders und doch gut!

Das Büro ist plötzlich zu, das Haus soll nicht verlassen werden, die Arbeit muss aber trotzdem gemacht werden Für Viele ist das eine unbekannte Situation mit vielen Fragezeichen.

Die Kricon GmbH hat gar kein gemeinsames Büro, für die tägliche Arbeit müssen wir das Haus nicht verlassen (außer für Kundentermine natürlich), die Arbeit können wir aber gut erledigen – für uns ist die aktuelle Situation ziemlich normal. Lediglich die Kundentermine müssen anders organisiert werden, das ist aber lösbar.

Die Kricon GmbH hat sich schon mit Gründung für eine Organisation mit einem virtuellen Büro entschieden, die Mitarbeiter haben von einem Ort Ihrer Wahl sicheren Zugriff auf alle Ressourcen, Meetings finden fast komplett im virtuellen Raum statt.

Ja, es gibt Dinge, die man berücksichtigen muss und andere, bei denen es zweckmäßig ist, es zu tun. Wir wissen aus Erfahrung wie es geht und wie man sich – neben der richtigen Technik und den richtigen Tools optimal organisiert. Selbst für den virtuellen Kaffeeklatsch gibt Umsetzungsmöglichkeiten. Nachdem wir neben der Remote- und die zentrale Seite betreiben können wir auch in diesem Umfeld beraten.

Wir freuen uns, unsere eigenen Erfahrungen und die aus diversen Projekten über die Beratung in die Gestaltung Ihrer neuen Arbeitsstruktur einbringen zu können. Lassen Sie uns miteinander sprechen – aufgrund der aktuellen Situation gerne auch remote – wir organisieren das.

AutorInnen: Jan Rohrweber / Katrin Putzi

nächster Artikel vorheriger Artikel